Galgenstativ Manfrotto 420B

Als ich das Leuchtenstativ 420B von Manfrotto (Amazon-Link) mit integriertem Boomarm das erste Mal in Händen hatte, war ich sofort von der robusten Bauweise begeistert. Und diese Qualität kriegt man zu einem sagenhaften Preis von 154 € (Jan. 2013). Obwohl es zusammengeklappt eine stattliche Länge von 113 cm aufweist, eignet sich das aus schwarzem Aluminium gefertigte Stativ mit seinen 2.7 kg Gewicht noch für onlocation Shootings. Nach Herstellerangaben kann der  voll ausgefahrene Galgen mit dem angehängten Gegengewicht (im Lieferumfang enthalten) bis 2 kg tragen. Selber habe ich erst den  «JINBEI DC-600 STANDARD Blitzkopf» (früherer Beitrag), der etwa 0.5 kg wiegt, mit dem Manfortto 420B genutzt, Den massiveren Blitzkopf, der mein Discovery-600-Set (früherer Beitrag) komplettiert, setze ich bei den Shootings als Hauptlicht auf einem normalen Studiostativ ein.

Mit dem massiven Neigegelenk lässt sich der Boomarm leicht verstellen und anschliessend dank der soliden Feststellschraube sicher fixieren. Ein kleiner Hebel gibt die Schrägstellung frei. Dieses qualitativ sehr gut konstruierte Gelenk macht zu einem grossen Teil den Unterschied zu billigeren Modellen der Konkurrenz aus. Auch die restlichen mechanischen Elemente überzeugen. Die Rohrstärke variiert vom untersten der vier Auszugssegmente zum obersten zwischen  35 mm bis 20 mm. Das Ende des Booms kann den im Lieferumfang enthaltenen Spigot in unterschiedlichen Positionen sicher aufnehmen. Ebenfalls mitgeliefert wird der Sandsack G100, der als Gegengewicht genutzt wird.

Das Galgenstativ Manfrotto 420B (Amazonlink) kann ich nur weiterempfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt!

Manfrotto 420B manfrotto_420B-02 manfrotto_420B-03 manfrotto_420B-04 manfrotto_420B-05 Manfrotto Stativ 420B

Bezugsquelle für Jinbei Discovery 600 und andere Jinbei-Studioblitze:

By | 2016-10-14T14:48:03+00:00 11. Januar 2013|Categories: Foto-Zubehör, Studio|Tags: , , , |0 Comments

Leave A Comment