Jinbei DC-600 PRO: massiver als der Vorgänger

Wer einen günstige und dennoch leistungsfähige mobile Blitzanlage sucht, findet mit dem «Jinbei DC-600 Discovery Porty Blitz-Set» (s. Beitrag hier) eine gute Lösung. Zum Lieferumfang gehört ein Discovery DC-600 Standard-Blitzkopf . Die kompakte Bauweise mit einem Kunsstoffgehäuse setzt bei der Wahl von Softboxen Grenzen. Diese Einschränkungen lässt der seit Ende 2012 bei foto-morgen erhältliche Blitzkopf  «DC-600 PRO» vergessen. Wie der kleinere Bruder verfügt er über eine LED-Zelle als sparsames Einstelllicht. Das Gehäuse und der Neiger sind solide aus Aluminium gefertigt. Mittels des Bowens/Walimex-Bajonettanschlusses passt eine Vielzahl von Lichtformern an den Blitzkopf. Der «DC-600 PRO» liefert 600 Ws Ausgangsleistung. Als Farbtemperatur gibt der Hersteller 5500 K an. Die Abbrennzeiten sind, gemessen mit Spitzenmodellen, mit 1/800 bis 1/200 Sekunde relativ lang. Für den Preis von rund 155€ erhält man jedoch ein robustes Produkt. Wünschen würde ich mir noch einen abgewinkelten Stecker am mitgelieferten Stromkabel. Momentan entlaste ich die Steckverbindung noch mit einer Aufhängevorrichtung, die ich aus Kabelbindern hergestellt habe.

Bezugsquelle: www.foto-morgen.de

 2013_jinbei-dc-600-pro_003

Jinbei DC-600 Pro2013_jinbei-dc-600-pro_004

By | 2016-10-14T14:48:03+00:00 13. Januar 2013|Categories: Foto-Zubehör, Studio|Tags: , , |0 Comments

Leave A Comment